Dark Forest

Literaturprojekt in Deutsch - Das Buch "Die Crew" von Bali Rai - Leseerfahrungen

Startseite | Das Projekt | Gästebuch
Kapitel 5 bis 7

Seite 40 bis 59 hat drei Kapitel. Das 5. Kapitel des Buches "Die Crew" heißt "montag nachmittag", das 6. "montag, 21 Uhr" und das 7. Kapitel heißt "montag, 23 Uhr".

Nachdem Will und Jas eine Tasche mit "Fünfzehn Riesen" gefunden haben und sie die ganze Crew zusammen getrommelt haben ging es darum, was sie mit dieser Tasche machen.

Bei der Abstimmung melden sich die Mädchen Della und Ellie dafür die Tasche zur Polizei zu bringen. Jas und Will melden sich dafür die Tasche zu behalten. Die Entscheidung liegt nun an Billy, dem Erzähler. Da Billy nicht genau weiß was seine Meinung ist beschließt er zu Nanny, dem Mann der mit seiner Mutter und ihm in einem Haus wohnt, zu gehen und ihn um Rat zu fragen. Nanny versteht die Situation und macht ihm klar, dass diese Tasche einem Drogendealer oder einem Zuhälter gehört und sie dort z.B. zur Übergabe platziert worden wäre. Um 23 Uhr ruft er noch alle Mitglieder der Crew an, damit sie sich treffen. Nanny geht mit den Jugendlichen auf das Revier und gibt die Tasche mit dem Geld ab. Sie werden alle verhört. Wenn Billy und Nanny nach Hause zu Billys Mutter kommen steht ein Polizeiwagen vor dem Haus. Jemand hat mit einem Stein eine Scheibe des Erdgeschosses eingeworfen.

In diesem Kapitel beginnt die eigentliche Handlung. Es geht nämlich um das Geld, das bei der Polizei abgegeben wurde.

Der Autor verwendet wieder viel "Jugendsprache", vor allem bei der Crew, aber auch bei dem Erwachsenen "Nanny". Das Buch ist daher auch ein Jugendbuch mit einer Altersempfehlung "ab 13 Jahren".

Man bekommt in diesem Kapitel weitere Einblicke in das Ghetto und die Umgebung wird sehr gut beschrieben. Manche Zeilen muss man vielleicht zwei oder drei mal lesen, bis man den Sinn versteht, da manchmal eine sehr seltsame Sprache verwendet wird.

2.1.08 13:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
---
Keine Verantwortung für die Inhalte der Links!







Tut mir leid, aber Werbung muss sein :-(
Gratis bloggen bei
myblog.de


Urdesign