Dark Forest

Literaturprojekt in Deutsch - Das Buch "Die Crew" von Bali Rai - Leseerfahrungen

Startseite | Das Projekt | Gästebuch
Kapitel 8 bis 10

In der "Kapitelgruppe" "Mittwoch", also von Seite 60 bis 77 ist im Kapitel 8 Ellie wieder Ich-Erzähler(in).

Ellie geht mit Zeus, einem Hund Gassi. Dabei wird sie von einem Mann angegriffen. Der Hund beißt dem Mann in den Arm und Ellie versucht sich zu währen, schafft es aber nicht.

Die Eltern von Ellie kommen zu Billy und fragen, ob er Ellie gesehen hat. Er hat sie jedoch nicht gesehen und ruft sofort seine Freunde an. Sie durchsuchen das gesamte Ghetto, finden jedoch keine Spur von Ellie. Kurze Zeit nach der Suche kommt Nanny mit Zeus nach Hause. Jas, Will und Della, Mitglieder der Crew sind in der Zwischenzeit auch gekommen. Nachdem fest stand, dass Ellie mit dem Hund draußen war und nur noch der Hund da ist, beschließt Ellies Mutter die Polizei zu verständigen und eine Vermisstenanzeige zu erstellen. Dabei wird jedes Crewmitglied befragt und so behandelt, als hätten sie damit etwas zu tun.

Die Handlung der Geschichte wird immer spannender, da man nicht weiß wer Ellie entführt hat. Außerdem stellt man sich die Frage warum sie entführt wurde, wegen dem Geld...?

Bei dem Lesen sind mir erst einige Besonderheiten des Buches aufgefallen: Wenn Ellie Ich-Erzähler ist, ist der Text dicker, als wenn Billy der Ich-Erzähler ist. Auch die Schriftart ist leicht verändert. Somit bekommt man nicht nur vom Inhalt, sondern auch von der Formatierung her mit, wann der Erzähler der Geschichte wechselt.

2.1.08 17:26
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
---
Keine Verantwortung für die Inhalte der Links!







Tut mir leid, aber Werbung muss sein :-(
Gratis bloggen bei
myblog.de


Urdesign